Donnerstag, 8. Juni 2017

REZEPT: glutenfreie Kokos Waffeln

Während meiner Rundreise durch Australien habe ich am Great Barrier Reef in einem kleinen Café glutenfreie Kokoswaffeln entdeckt und mich total in den Geschmack verliebt. Als ich in Cairns den ersten Bissen dieser Waffel gegessen habe, ging mir sofort ein Licht auf. Sobald ich wieder zuhause bin muss ich glutenfreie Kokoswaffeln backen. Nach fast vier Wochen zurück aus Australien hab ich es endlich geschafft ein Rezept mit Kokos auszuprobieren und es hat mich sofort an Down Under erinnert. Mit frisch geschlagener Sahne und einem Mangokompott war es ein mega Frühstücks-Highlight! 



Rezept für glutenfreie Kokoswaffeln

ZUTATEN
230g glutenfreies Kuchenmehl (hier: Schär Mix C)
100g Kokosrapseln
2 TL Backpulver
¼ TL Natron
Prise Salz
2 Eier
2 TL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
40g Butter
300ml Milch


ZUBEREITUNG
Zunächst die 40g Butter schmelzen. Kleiner Tipp: wer keine Mikrowelle hat, kann die Butter auch in eine Tasse oder kleine Schüssel geben, auf den Toaster stellen und nach ca. 2 mal 'toasten' ist die Butter geschmolzen. In die flüßige Butter den Vanillezucker geben und alles gut miteinander verrühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. 
Während man auf die Butter wartet, kann man nebenbei die zwei Eier mit dem Salz schaumig rühren. Anschließend die Milch, Buttermilch und die geschmolzene Vanillebutter dazugeben. In einer separaten Schüssel das Mehl, Natron, Backpulver und Zucker verrühren. Den Mehlmix nun löffelweise (um Klumpen zu vermeiden) mit dem Rest verrühren. Zum Schluß die Kokosraspeln einrühren. Während der Teig noch ein paar Minuten ruhen sollte, bis sich kleine Bläschen bilden, kann schon mal das Waffeleisen angeschmissen werden (ich benutze seit ein paar Monaten das Krups FDK 251 Waffeleisen und bin sehr zufrieden.



Ähnliche glutenfreie Rezepte:

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

das Rezept hört sich super lecker an, ich würde es am Wochenende gerne nachbacken. Ich habe eine Frage zu der Milch. Hast du für dieses Rezept Kokosnussmilch genommen? Wieviel Buttermilch hast du genommen, oder hast du 150 ml Milch und 150 ml Buttermilch genommen? Danke :)

Kommentar veröffentlichen